...schwört auf den Kings-Club ..... und  EX -  Stammtischpräsident 2002
Luis verbissen, konzentriert 
  wahre Identität   Alois Strohmayer
  Geburtsdatum   20. Juli 1955
  Synonym   Luis    "Luiggi Longo - P10"
  Leitsprüche   "Was du nicht willst, das man dir tu - das füg auch keinem Andern zu !"
  "Leben und leben lassen !"
  "Wer nicht will, der hat schon !"
  Charakteristika   ...hervorragender Tennisspieler und Besitzer von riesigen
  Weingütern in der Puszta. Anerkannter Vinologe, Pionier der
  Weinbaukunst und Weinproduzent. Als Jungwinzer mit Zukunfts-
  visionen nach der Osterweiterung absolut EU-förderungswürdig.
  Mit einer winzerischen Meisterleistung, dem "Grauen Mönch" auf
  dem besten Weg zur ersten Goldmedaille und aus keinem qualitativ
  hochwertigen Weinkeller mehr wegzudenken - Fallstaffanwärter.
  Sachverständiger im Bezug auf Essigfragen und Zollangelegenheiten.
  Unschuldig im Sinne der Anklage. 
  Kleintierzüchter und einst stolzer Besitzer von Lucy, eines
  "Porki-hängus-wampus", einem waschechten Hängebauchschwein.
 
Veranstaltet seit dem tragischen Ableben von Lucy jährlich auf  seinem
  Anwesen den "LUCY - Gedenkheurigen". Hexentanz (Sexy - Hexi) und
  permanente Hexenwahl sind vorgegeben Eventhighlights.
  Absolut verboten: Das Mitbringen von Lebendgeschenken. Erfand aus
  diesem Anlass die "Lebendgeschenk Annahmestelle".

  Vertritt den Standpunkt: "UFO`s und Ausserirdische sind unter uns !"
  Durch seinen beruflichen Standort wurde die Donauinsel
  zu seinem Zweitwohnsitz. Eisenbahner aus Berufung.
  Lieblingslieder: "Jo owa gröbit owa gröbit, jo owa gröbit muass a sein",
  sowie das ewig Junge: "Owa, owa, owa mitn Pullowa."

  Bei den
Präsidentenwahlen 2002 zwar als Aussenseiter
  gestartet,
hat aber die Stichwahl als einziger
Breitenauer
  
Weinbauer und Kleintierzüchter für sich entschieden.
  Für diesen Erfolg war ihm alles recht und er warf sogar Lucy, sein
  treues Hängebauchschwein, in die Schlacht. Jetzt Altpräsident, 
  oder besser gesagt Konsulent aber weiter sehr um Heiterkeit
  am Stammtisch bemüht.

  Steht auf Kuraufenthalte in der Steirischen Thermenszene.
  Mit seiner Kumpel "Adi" avouncierte er mit seiner
  Waschrumpel zum Entertainer und Alleinunterhalter
  in der thermalen Heurigen- und Unterhaltungsszene.

  Erfinder des Musterwintergartens.
  Glänzt neuerdings auch als Solosänger in der neu gegründeten
  Breitenauer Tamburizzagruppe, die bei ihren ersten Auftritten -
  den 50er Feiern von Heimo und Andi - für Furore sorgten. 
 


  Stammtischschüttler:
  
Das Hajoz-Tröpferl, den edlen Rotwein,
  saugt man genussvoll und devot rein.

   created : 24. April 2000 ***** last Update : 03. Februar  2010

Best results with Netscape 3.0(or higher) or MS-Internet Explorer 3.0 (or higher) !
Best viewed - 1024 x 768 or higher (and small fonts) !