...kommt als Pappelgassler aus dem Breitenauer Künstlerviertel !
  und war der 10. Stammtischpräsident
Pepi, am Stammtisch immer gut gelaunt

  wahre Identität   Josef Trimmel
  Geburtsdatum   17. August 1959
  Synonym   Pepi   
  Leitspruch   "Wer si tummit, is söwa schuid!"
  Charakteristika   ...ehemaliger Platzwart und leidenschaftlicher Tennisspieler.
  Zeigt als Kassier des örtlichen Tennisklubs auch 
  Managerqualitäten. Pensionierter Eisenbahner, die sich sogar
  in der Freizeit langsam bewegt.
  Jüngerer Bruder des legendären Ruppi "Tschitschi" Trimmel.


  Wurde bei der Generalversammlung 2007 zum neuen
  und 10. Stammtischpräsi gewählt. Sein Versprechen,
  die seiner Meinung nach in die Jahre gekommenen Uhus
  zu entmachten und sie zu einfachen Mitgliedern zu
  degradieren, dürfte für seine Wahl den Ausschlag
  gegeben haben.
  Führte eine Zwangsmitgliedsbeitrag in "astronomischer"
  Höhe ein um wahrscheinlich mit den UHUs heimlich tschechern
  zu gehen. Plante eine für Stammtischverhältnisse eher unorthodoxe
  Faschingdienstagsaktion - den 1. LUCY Gedenklauf.
  Dadurch waren die ersten Schwierigkeiten mit  den legendären
  Uhus vorprogrammiert.
  Machte das Unmögliche wahr. In seiner Amtszeit wurde anlässlich
  der 10 jährigen Stammtischpräsidentschaft der 1. Breitenauer
  Stammtischball veranstaltet. Vor lauter Begeisterung üdieses
  Event verschlug es dem 10. Präsi bei der Eröffnungsansprache fast
  die Rede. Nichts desto trotz war die Veranstaltung ein voller Erfolg.


  Stammtischschüttler:
  Nur ka Gedicht
  über de Gicht!

   created : 24. April 2000  *****  last Update : 26. Jan  2012

Best results with Netscape 3.0(or higher) or MS-Internet Explorer 3.0 (or higher) !
Best viewed - 1024 x 768 or higher (and small fonts) !